PTW | Graduierungsfeier 02.12.0216

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden den AbsolventInnen im Festsaal der Sigmund Freud Privatuniversität die Graduierungsrollen überreicht. Der Festakt erfolgte in Anwesenheit von Univ.-Prof. Dr. Pritz, Univ.-Doz. Dr. Fiegl, Univ.-Prof. Dr. Guttmann und Univ.-Prof. Dr. Sindelar. Im Anschluss wurde in festlicher Stimmung mit Familien und Freunden angestoßen.

Die Sigmund Freud Privatuniversität gratuliert den StudentInnen herzlich zu Ihrem Erfolg!

FOTOS: PTW Graduierungsfeier am 02.12.2016 – Fotogalerie

 

sfu-ptw-graduierungsfeier_2-12-2016_programm

MED | MitarbeiterIn für den Bereich „Curriculum und Lehre“ in Vollzeit gesucht!

Die Medizinische Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität sucht ab sofort eine/n MitarbeiterIn für den Bereich „Curriculum und Lehre“ in Vollzeit (40 h).  
Die Tätigkeit ist in enger Zusammenarbeit mit dem Studiengangsleiter der Fakultät zu verrichten, daher ist die Stelle organisatorisch und räumlich in die Medizinische Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität eingebettet.

Ihr Tätigkeitsbereich gliedert sich in die Bereiche Office für Lehrende, Stundenplan, Berufungskommission / Fakultätsleitungskommission:

Office für Lehrende

  • umfassende organisatorische Betreuung des Lehrpersonals
  • Veranstaltungsorganisation
  • Verwaltung von Dienstverträgen, Honorarnoten, diversen Aussendungen und Unterrichtsmaterialien

Stundenplan

  • laufende Kursadministration
  • laufende Raumplanung gemäß den Vorgaben des Stundenplans
  • Einteilungen und Aktualisierungen im Stundenplan

Berufungskommission / Fakultätsleitungskommission

  • AnsprechpartnerIn für alle Mitglieder der Kommissionen sowie den Ombudsmann
  • Administration von Tagesordnungen, Protokollen, Terminvereinbarungen, Ausschreibungen neuer Positionen, Bewerbungen, etc.

 

Ihre Qualifikationen

    • abgeschlossenes Studium / eine abgeschlossene Ausbildung in Healthcare – Management, Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, Organisationsentwicklung, Prozess- und Projektmanagement, Personal- und Führungskräftemanagement, Kommunikation o.Ä.
    • praktische Erfahrung in der Verwaltung im Universitätswesen bzw. im Gesundheitswesen
    • sehr gute Kenntnisse in MS Office
    • medizinisches Basiswissen (wünschenswert)
    • Bereitschaft, sich in ein sich laufend weiterentwickelndes Arbeitsumfeld einzufinden, Zuverlässigkeit, genaues Arbeiten, Gewandtheit in organisatorischen Belangen
    • sozialer Teamplayer mit hoher Einsatzbereitschaft, Kommunikationsstärke, sicherem Auftreten und gepflegtem Umgang

 

Unser Angebot

  • interessantes, sich rasch weiterentwickelndes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Möglichkeit, sich in einer innovativen und jungen Universität zu entfalten und einen essentiellen Beitrag zum Studienlehrgang der Humanmedizin zu leisten
  • Weiterbildung und Erwerb von einschlägigem Know-How
  • Zusammenarbeit in einem jungen und dynamischen Team
  • ein monatliches Brutto-Gehalt von EUR 2.500 (mit der Möglichkeit einer marktkonformen Überzahlung, abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung)

Wenn Sie diese spannende Herausforderung annehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: info@med.sfu.ac.at

Neuerscheinung Psychologie: Ich werde Naturforscher! Giselher Guttmann im Gespräch mit Gerhard Benetka

Die Fakultät für Psychologie (SFU) und der facultas Universitätsverlag freuen sich das Buch „Ich werde Naturforscher!“ von Prof. Dr. Giselher Guttmann und Prof. Dr. Gerhard Benetka vorzustellen.

Prof. Dr. Giselher Guttmann und Prof. Dr. Gerhard Benetka im Gespräch über das Thema Psychologie lehren und studieren gestern und heute.

Die Buchpräsentation war am Donnerstag, 3. November 2016.
VIDEO:

Einladung zur Buchpräsentation (pdf)

naturforscher-buch-kl1

facultas 2016, 192 Seiten
mit Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7089-1396-4
EUR 22,–
www.facultas.at/

Das neue Universitätsgebäude wird die medizinische Fakultät der SFU beherbergen.

Einladung zum Spatenstich: SFU CAMPUS PRATER
Neues Universitätsgebäude am Freudplatz 3

Spatenstich für das neue Universitätsgebäude der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien.

Datum: 18 Oktober 2016
Uhrzeit: 10.00 Uhr

spatenstich-med_web-18-10-2016

Begrüßung:
-Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz, Rektor SFU
Grußworte:
-Dr. Gertrude Brinek, MA, Mitglied des Universitätsrates der SFU
-Univ. Prof. DDr. Christian Kratzik, Dekan der Medizinischen Fakultät der SFU
-Univ. Prof. Dr. Kurt Huber, Forschungsdekan der Medizinischen Fakultät der SFU
-Noah Scheer, Student & Studierendenvertreter der medizinischen Fakultät der SFU
-Architekt Dipl.-Ing. Harald Oissner

Das neue Universitätsgebäude wird die medizinische Fakultät der SFU mit aller erforderlichen Lehrinfrastruktur beherbergen.
Die Eröffnung des neuen Universitätsgebäudes der SFU am Freudplatz 3 ist 2018 geplant.

Architektur: Holzer Kobler Architekturen GmbH, Freimüller Söllinger Architektur ZT GmbH
Generalplanung: Werkstatt Grinzing WGA ZT GmbH

Das Rektorat der
Sigmund Freud PrivatUniversität
Freudplatz 1, 1020 Wien
Tel: +43 01 798 40 98 DW 600

Einladungstext Spatenstich (pdf)

Video Impressionen zum Spatenstich für das neue Universitätsgebäude der medizinischen Fakultät der SFU Wien  am 18.10.2016.

 

Fotogalerie Spatenstich 18.10.2016
Das neue Universitätsgebäude der medizinischen Fakultät der SFU.

PSY | Zombie-Spiel erforscht Rassismus und Sexismus

PRESSEMITTEILUNG: Eine Studie der Uni Wien und der Sigmund Freud Universität hat mit einem Zombie-Spiel rassistische und sexistische Vorurteile erforscht.

Im Rahmen einer Kooperationsstudie konnte ein interdisziplinäres ForscherInnen-Team um den Entertainment Computing Spezialisten Helmut Hlavacs (Programmierer Serkan Sertkan), Fakultät für Informatik der Universität Wien, und die Psychologin Birgit U. Stetina, Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud Privatuniversität Wien, zeigen, wie Personen reagieren, wenn sie im Rahmen eines Serious Survival Game mit ihren eigenen rassistischen und sexistischen Entscheidungen konfrontiert werden.

„Purpose“ (http://purpose.cs.univie.ac.at/ ), ein Browser Game, gehört zu dem aktuell sehr beliebten Genre der Survival Games. Vor dem Hintergrund einer Zombie-Apokalypse haben die Spieler die Aufgabe, eine virtuelle Gruppe nicht-infizierter Menschen zusammenzustellen, um einen sicheren Ort zu erreichen. Alle potentiellen Gruppenmitglieder werden mit ihren Fähigkeiten und einem Bild vorgestellt. In der vorliegenden Studie wird untersucht, inwieweit die zugrunde liegenden Entscheidungsprozesse bei der Gruppenzusammenstellung durch stereotype rassistische und sexistische Aspekte beeinflusst werden.

Mehr unter:

http://wien.orf.at/news/stories/2798655/

http://derstandard.at/2000045339437/Mit-Zombie-Hilfe-sexistische-und-rassistische-Vorurteile-entlarven

Download:
Pressemeldung_PSY_SFU (pdf)

JUS | Semesterstart Rechtswissenschaften

Informationsabend Rechtswissenschaften am Donnerstag, dem 27.10.2016 im Raum 3010, 3. Stock.

Die Sigmund Freud Privatuniversität startet am Montag 3.10.16, um 10:00 mit den ersten Vorlesungen in Rechtswissenschaften. Die SFU ist damit Österreichs erste Privatuniversität mit einem Rechtswissenschaftsstudium.

Von der ursprünglich ausgehenden Gründungsidee der SFU im Jahre 2005, die Psychotherapiewissenschaft als akademisches Fach zu begründen, hat sich die SFU nun zu einer Universität entwickelt, die über 3000 Studierende und vier Fakultäten beherbergt. Das Lehr- und Forschungsgebiet wurde auf die Gebiete der Medizin und Rechtswissenschaften ausgeweitet. Psychotherapiewissenschaft und Rechtswissenschaften sind in ihrem Kern hermeneutisch, das heißt textinterpretativ. Wobei die Texte der Patienten und Patientinnen in der Psychotherapie flüssige Texte darstellen im Bezug zur Interaktion zwischen den Psychotherapeuten und den Patienten.
An der Erstellung der Curricula der Rechtswissenschaften wurde 4 Jahre gearbeitet.

In der Jurisprudenz handelt es sich um eine Kombination der Textauslegung zwischen kristallenen Texten, also Gesetze und andere Regelungen, die aus einem Beziehungskontext hervorgehen sowie flüssigen Texten, welche sich im Alltagshandeln eines jedes Juristen finden. Demnach ergeben sich hier vielfältige Überschneidungen, die zu einer gegenseitigen Bereicherung beitragen und zu hervorragend ausgebildeten Absolventen führen, die letztendlich vielseitig ausgebildet und einsetzbar sind.

Ihr
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz
Gründungsrektor der Sigmund Freud Privatuniversität

 

Kontakt

Fakultät MED / Yeah Buddy!

Buddy Me 4 SFU – Gemeinsam ins neue Studienjahr starten

Das Buddy-Programm „Buddy Me 4 SFU“  bietet neuen Studierenden die Zuteilung eines persönlichen Ansprechpartners an, der bei Fragen zur Universität oder im Studienalltag helfen kann.

Auch in der Medizinischen Fakultät haben sich viele interessierte und vorallem motivierte Studierende des 2. Jahrgangs bereit erklärt, die wichtige und verantwortungevolle Funktion eines Buddys im WS 2016 und SS 2017 zu übernehmen. Gerade bei inhaltlichen Fragen zum Studium, organisatorischen Angelegenheiten und dem Erfahrungsaustausch ist das Buddy-Programm ideal für Newcomer. Hierbei werden die Häufigkeiten und Art der Treffen individuell zwischen Buddy und Newcomer vereinbart.

Neben einigen Vorteilen, wie der Erhalt eines SFU-Teilnehmerzertifikat und Networking, ist der Aufbau von Freundschaften zwischen den Jahrgängen ein wichtiger Aspekt, den die SFU mit diesem Programm ermöglichen möchte.

 

 

Fakultät MED / Neuer Start, neues Gebäude!

Pünktlich vor Beginn des Wintersemesters 16/17 am 19. September 2016 begiebt sich die Medizinische Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität in ein neues Gebäude.

Mit den vergrößerten Räumlichkeiten in der Kelsenstraße 2 in 1030 Wien wird der Grundstein für ein weiteres Wachstum unserer Fakultät geschaffen.

Wir freuen uns, das neue Gebäude mit 3 Etagen in der Nähe des Hauptbahnhofs für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Die Kelsenstraße ist vor allem aufgrund ihrer guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz bekannt.

Mit den modernen, aber vorallem größeren Räumlichkeiten werden mehr Möglichkeiten geschaffen, um unseren Studierenden den bestmöglichen Raum für Gruppenarbeiten, Seminaren und großen Vorlesungen zu bieten. Die Highlights des Gebäudes sind vor allem die 3 großen und hellen Hörsääle, in welchen zeitgleich Vorlesungen abgehalten werden  und wir unseren hohen Standard bei der Organisation und Planung auch weiterhin für Sie sicherstellen können.

Wir freuen uns, alle Studierenden recht herzlich am 19. September begrüßen zu können!

Medizinische Fakultät
Sigmund Freud Privatuniversität

SFU-Med-Kelsenstrasse

 

Fakultät JUS / Rechtswissenschaftliches Masterstudium von der AQ Austria akkreditiert!

Das Rechtswissenschaftliche Masterstudium wurde von der AQ Austria am 29.06.2016 akkreditiert!

Nun ist ein Vollstudium der Rechtswissenschaften (Bachelor und Master) an der SFU möglich.

Start des Studiums ist am 03.10.2016. Anmeldungen zum Studium sind ab sofort möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier…

Arbeitstagung: Traditionelle Psychologie in Europa, Indien und China

Wir möchten Sie auf die Arbeitstagung: Traditionelle Psychologie in Europa, Indien und China hinweisen, welche vom 28. bis 30.9.2016 an der SFU stattfinden wird.

Wir laden Sie zu dieser herzlich ein.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Studierende € 30,- (€ 80,- für Nicht-Studierende).

Bei Interesse schreiben Sie bitte ein Mail an psychologie@sfu.ac.at

Hier finden Sie das Programm (pdf)