JUS | Informationsabend

Informationsabend zum neuen JUS Studium

Nächster Termin: Do, 29. September 2016, 19:00

Voranmeldung nicht erforderlich.

Informationen zum Rechtswissenschaftsstudium an der SFU und zum Studienstart am 03.10.2016

Veranstaltungsort: Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Campus Prater
Freudplatz 1
A-1020 Wien

 

 

Kontakt

Fakultät MED / Yeah Buddy!

Buddy Me 4 SFU – Gemeinsam ins neue Studienjahr starten

Das Buddy-Programm „Buddy Me 4 SFU“  bietet neuen Studierenden die Zuteilung eines persönlichen Ansprechpartners an, der bei Fragen zur Universität oder im Studienalltag helfen kann.

Auch in der Medizinischen Fakultät haben sich viele interessierte und vorallem motivierte Studierende des 2. Jahrgangs bereit erklärt, die wichtige und verantwortungevolle Funktion eines Buddys im WS 2016 und SS 2017 zu übernehmen. Gerade bei inhaltlichen Fragen zum Studium, organisatorischen Angelegenheiten und dem Erfahrungsaustausch ist das Buddy-Programm ideal für Newcomer. Hierbei werden die Häufigkeiten und Art der Treffen individuell zwischen Buddy und Newcomer vereinbart.

Neben einigen Vorteilen, wie der Erhalt eines SFU-Teilnehmerzertifikat und Networking, ist der Aufbau von Freundschaften zwischen den Jahrgängen ein wichtiger Aspekt, den die SFU mit diesem Programm ermöglichen möchte.

 

 

Fakultät MED / Neuer Start, neues Gebäude!

Pünktlich vor Beginn des Wintersemesters 16/17 am 19. September 2016 begiebt sich die Medizinische Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität in ein neues Gebäude.

Mit den vergrößerten Räumlichkeiten in der Kelsenstraße 2 in 1030 Wien wird der Grundstein für ein weiteres Wachstum unserer Fakultät geschaffen.

Wir freuen uns, das neue Gebäude mit 3 Etagen in der Nähe des Hauptbahnhofs für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Die Kelsenstraße ist vor allem aufgrund ihrer guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz bekannt.

Mit den modernen, aber vorallem größeren Räumlichkeiten werden mehr Möglichkeiten geschaffen, um unseren Studierenden den bestmöglichen Raum für Gruppenarbeiten, Seminaren und großen Vorlesungen zu bieten. Die Highlights des Gebäudes sind vor allem die 3 großen und hellen Hörsääle, in welchen zeitgleich Vorlesungen abgehalten werden  und wir unseren hohen Standard bei der Organisation und Planung auch weiterhin für Sie sicherstellen können.

Wir freuen uns, alle Studierenden recht herzlich am 19. September begrüßen zu können!

Medizinische Fakultät
Sigmund Freud Privatuniversität

SFU-Med-Kelsenstrasse

 

Fakultät JUS / Rechtswissenschaftliches Masterstudium von der AQ Austria akkreditiert!

Das Rechtswissenschaftliche Masterstudium wurde von der AQ Austria am 29.06.2016 akkreditiert!

Nun ist ein Vollstudium der Rechtswissenschaften (Bachelor und Master) an der SFU möglich.

Start des Studiums ist am 03.10.2016. Anmeldungen zum Studium sind ab sofort möglich.
Nächster Infoabend ist am Dienstag,16. August um 19 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie hier…

Arbeitstagung: Traditionelle Psychologie in Europa, Indien und China

Wir möchten Sie auf die Arbeitstagung: Traditionelle Psychologie in Europa, Indien und China hinweisen, welche vom 28. bis 30.9.2016 an der SFU stattfinden wird.

Wir laden Sie zu dieser herzlich ein.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Studierende € 30,- (€ 80,- für Nicht-Studierende).

Bei Interesse schreiben Sie bitte ein Mail an psychologie@sfu.ac.at

Hier finden Sie das Programm (pdf)

 

SFU Newsletter

Hier anmelden und immer über unsere Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert werden…

Kontakt

SFU FÜR WEITERE 6 JAHRE REAKKREDITIERT

Nach einer umfangreichen schriftlichen Darstellung der Geschichte der letzten 10 Jahre, des Status Quo und der Zukunftspläne sowie einem zweitägigen Prüfverfahren vor Ort und einem positiven Gutachten der GutachterInnen, wurde die SFU von der AQ Austria am 2.7. 2015 für weitere 6 Jahre, also bis 2021 reakkreditiert.
Nach der Reakkreditierung von 2021 finden diese in einem 10-Jahresrhytmus statt, in unserem Fall also dann 2031, 2041 etc. sofern sich die Gesetzeslage nicht ändert.
Auch wenn wir fest damit gerechnet haben, ist dies doch auch eine Auszeichnung für die exzellente Arbeit aller unserer MitarbeiterInnen!

Univ.-Prof. Dr. Alfred Pritz
Rektor
(07.07.2015)

Call4Europe: Generation Innovation Across Europe – Bezahlte Projektstelle per Crowdfunding

Untersuche für 1 Jahr das Innovationspotential Deiner Generation in 4 Ländern: Österreich, Deutschland, Tschechien und Ukraine

Chance für Studierende

Einjährige, bezahlte Anstellung als wissenschaftliche Nachwuchskraft in einem interkulturellen Forschungsprojekt zum Thema „Generation, Innovation, Europa“.

Das Projekt findet in Kooperation von 4 europäischen Universitäten statt, an denen jeweils ein/e Jungwissenschafter/in gefördert wird:

  • Sigmund Freud Privatuniversität Wien (Österreich)
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Deutschland)
  • Palacky Universität Olmütz (Tschechien)
  • Ukrainische Katholische Universität Lemberg (Ukraine)

Projektleiter

Dr. Stefan Hampl

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden (Bachelor und Master) der genannten Partneruniversitäten.

1) Sende eine Projektidee (max. 1 A4-Seite) zum Thema „Innovation, Generation und Europa“ + ein Kurzprofil Deiner Person bis zum 30.11.2015 an: stefan.hampl@sfu.ac.at.
2) Die gesammelten Konzepte werden auf die Homepage gestellt und von den Studierenden in einem Zeitraum von 14 Tagen bewertet.
3) Der/die 4 Gewinner/innen erhalten ein Jahr lang eine wissenschaftliche Projektstelle an den teilnehmenden Universitäten, wenn das Crowdfunding erfolgreich war.

Crowdfunding-Phase

1) Bis zum 15.1.2016 läuft das Crowdfunding der Projektstellen. Bitte den Spendenaufruf möglichst weit in Ihrem Umfeld streuen. Schon mit 10 Euro ist man dabei!
Direkt spenden!

Spenden per E-Banking:
Empfänger: Respekt.net GmbH bei RLB NOE/Wien
IBAN: AT603200000111043536 und BIC: RLNWATWW
Verwendungszweck: Generation Innovation Europe/Nr: 1090 sowie eigene E-Mail-Adresse

2) Wenn wir die Förderhürde von 20.000 Euro erreichen, besteht die Chance, dass das Projektbudget von einer unabhängigen Expert/inn/en-Jury auf 40.000 Euro verdoppelt wird!

Expert/innen/Jury

www.call4europe.eu/jury-und-auswahlverfahren/

  • Dr. Franz Fischler – ehemaliger EU-Kommissar, Mitglied des Senior Advisory Boards von Respekt.net
  • Dr. Irmgard Griss – ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs, Mitglied des Senior Advisory Boards von Respekt.net
  • Dr. Wolfgang Petritsch – ehemaliger Botschafter und Hoher Repräsentant der EU in Bosnien, Mitglied des Senior Advisory Boards von Respekt.net
  • Franz Karl Prüller – Vorstandsvorsitzender ERSTE Stiftung
  • Dr. Heide Schmidt – ehemalige Abgeordnete zum Nationalrat, Mitglied des Senior Advisory Boards von Respekt.net
  • Johannes Voggenhuber – ehemaliger EU-Abgeordneter, Mitglied des Senior Advisory Boards von Respekt.net