Veranstaltung: „Universitäten – Forschung – Datenschutz“

Tagung zum Thema: „Universitäten – Forschung – Datenschutz“ am 26. Jänner 2018

Prof. Dr. Konrad Lachmayer von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Sigmund Freud Privatuniversität

organisiert gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger eine Tagung zum Thema

„Universitäten – Forschung – Datenschutz“ an der Universität für Bodenkultur.

Anmeldung erforderlich bis 19. Jänner 2017 unter law@boku.ac.at

Download:
Programm DSGVO (pdf)

NEU | Schnuppertag School@Law – Rechtswissenschaften für Schulen

Schnuppertag School@Law – Rechtswissenschaften für Schulen

Ein Leitfaden für alle, die Jus studieren wollen…

Progamm zum Download (pdf)

Für wen: Oberstufen ab der 6. Klasse
Wann: Freitag, 1. Februar 2018
Wo: Sigmund Freud Privatuniversität, Freudplatz 1, 1020 Wien
Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer, Dr. Florian Heindler

Einblicke in die Rechtswissenschaften (Interaktive Vorträge)

Was bedeutet Recht?
Was erwartet Studierende im Studium der Rechtswissenschaften?
Welche beruflichen Perspektiven bestehen?

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung über www.jusstudium.at online sowie per Email an Fr. Tanja Posner (info@jusstudium.at) möglich.

Weitere Informationen finden sich unter www.jusstudium.at;

Rückfragen bitte an info@jusstudium.at.“

Visiting Fellow: Mrs. Helena Guimarães de Oliveira

Mrs. Helena Guimarães de Oliveira researches as a visiting fellow at the Sigmund Freud University, Faculty of Law from November 2017 to May 2018. Her research focuses on comparative human rights between Brazil and Europe. She is currently working on a paper in co-operation with Prof. Lachmayer from SFU on the following topic:
„Constitutional Framework concerning Abortion. From Protection to Empowerment of Women.“

Mrs. Helena Guimarães de Oliveira
Visiting Fellow
November 2017 – May 2018
Room: 6013, 6. Floor
Tel.: +43 (0)1 798 40 98 / 685
Email: helena.oliveira@jus.sfu.ac.at
Curriculum Vitae

 

Keynote Conversation: Constitutionalism in Crisis

Am 20. Oktober 2017 nahm Prof. Konrad Lachmayer am Comparative Constitution Law 5th Annual Roundtable

des Robert H. Smith Center for the Constitution in James Madison’s Montpelier in Virginia (USA) teil.

Zum Themenschwerpunkt „Constitutionalism in Crisis“ sprach er über „Counter-Developments to Global Constitutionalism“.

Montpelier Roundtable Programme

Schnuppertag School@Law – Rechtswissenschaften für Schulen

Schnuppertag School@Law – Rechtswissenschaften für Schulen

Ein Leitfaden für alle, die Jus studieren wollen…

Programm zum Download (pdf)

Für wen: Oberstufen ab der 6. Klasse
Wann: Freitag, 17. November 2017
Wo: Sigmund Freud Privatuniversität, Freudplatz 1, 1020 Wien
Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer, Dr. Florian Heindler

Einblicke in die Rechtswissenschaften (Interaktive Vorträge)

Was bedeutet Recht?
Was erwartet Studierende im Studium der Rechtswissenschaften?
Welche beruflichen Perspektiven bestehen?

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung über www.jusstudium.at online sowie per Email an Fr. Tanja Posner (info@jusstudium.at) möglich.

Weitere Informationen finden sich unter www.jusstudium.at;

Rückfragen bitte an info@jusstudium.at.“

SFU Buddy-Programm

Liebe KollegInnen,

auch dieses Jahr findet das Buddy-Programm im WS 2017/18 an der SFU statt!
Für all jene, die mit dem Programm noch nicht sehr vertraut sind, stellen wir dieses hiermit sehr gerne nochmal vor:

Was ist das Buddy-Programm?                                                                                                     

Das Buddy-Programm ist ein kostenloses Angebot von SFUlern für SFUler. Dabei unterstützen Studierende aus höheren Semestern (=Buddys) StudienangfängerInnen (=Newcomer) derselben Studienrichtung bei sämtlichen Fragen zum Studium, zu formalen/organisatorischen Abläufen und zum Leben in Wien. Für die Zuteilung von Buddys und Newcomer wird ein sogenannter Welcome-Day zu Semesterbeginn organisiert – genauer Ablauf, Ort, Datum und Uhrzeit folgt per Infosheet (siehe hierzu Punkt „Anmeldung“).

Ziele:

Hauptziel des Buddy-Programms ist, die Studieneingangsphase von Newcomern so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ein weiteres Ziel des Buddy-Programms ist auch der Punkt „Vernetzung“. Durch verschiedene Aktivitätsangeboten schaffen wir Buddys die Gelegenheit, einander kennenzulernen; die Teilnahme hierbei ist jeweils freiwillig und nur für Buddys.

Vorteile, wenn Du Dich als Buddy meldest?

–       Gelegenheit, Deinen Mitstudenten zu helfen

–       Möglichkeit, Dich in der SFU einzubringen/sichtbar zu werden

–       Networking: Möglichkeit KollegInnen aus anderen Semestern und Studienrichtungen kennenzulernen

–       SFU-Zertifikat als Bestätigung Deiner Tätigkeit als Buddy

ANMELDUNG.
Du hast Lust und möchtest mitmachen? So einfach geht‘s:
Auf unserer Facebookseite (Buddy Sfu) findest Du unseren Link zur Anmeldung für Buddys.

Achtung: Die Anmeldefrist für das Buddy-Programm endete am 15.08.2017.

Wenn Du Dich angemeldet hast, erhältst Du nach Ablauf der Anmeldefrist einen Infosheet mit allen Informationen über die Zuteilung und den Welcome-Day.

Bei Fragen zögere bitte nicht uns zu schreiben.
Unter buddyme4sfu@gmail.com sind wir jederzeit für Dich erreichbar!
Wir würden uns sehr über Deine Teilnahme freuen!

Liebe Grüße,

Dein Buddy-Team
Alex, Gero, Aria, Bernhard, Kerstin, Dominik, Emelie & Alex

JUS | Inside Law Summer School an der SFU

Zum ersten Mal findet von Montag, 28.8.2017, bis Freitag, 1.9.2017, an der Sigmund Freud Privatuniversität eine einwöchige Summer School für alle SchülerInnen und MaturantInnen, die mit Wintersemester 2017 oder im Jahr 2018 das Studium der Rechtswissenschaften beginnen wollen, statt.

Exzellente ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis bieten einen ersten Einblick in die Welt der Rechtswissenschaften.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter: www.inside-law.at
Siehe auch die Facebook-Seite der Inside Law Summer School.

Download:
Inside_Law_Online_Brochure (pdf)

 

Fakultät für Rechtswissenschaften

Campus Prater
Freudplatz 1,
A – 1020 Wien
6. Obergeschoss (Ebene 6)
Tel: +43 (0)1 798 40 98 / 680
Email: jus@sfu.ac.at

JUS | Digitalisation of Law

Der russische Innovationsfond Skolkovo (sk.ru) bearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Strategische Ausarbeitungen (csr.ru) derzeit intensiv das Thema Digitalisierung des Rechts.

Unter Teilnahme der Sigmund Freud Privatuniversität (Dr. Florian Heindler) fand dazu im Juni 2017 im Technologiepark Skolkovo (Moskau) ein hochkarätig besetzter runder Tisch statt.

Dabei wurden insbesondere die Themen Smart Contracts, Blockchain sowie Digitalisierung von Rechtsprechung und Legistik diskutiert.

Fakultät für Rechtswissenschaften
Campus Prater
Freudplatz 1,
A – 1020 Wien
6. Obergeschoss (Ebene 6)
Tel: +43 (0)1 798 40 98 / 680
Email: jus@sfu.ac.at

JUS | Forschungsaufenthalt an der Universität Bergen

Prof. Konrad Lachmayer absolvierte im Juni 2017 einen Forschungsaufenthalt an der Universität Bergen in Norwegen. Während seines Aufenthaltes hielt er an der Fakultät für Rechtswissenschaften zwei Vorträge über “Austrian Legal Culture” und “Constitutional Law and Time: The Perspective of Future Generations”.

Ergebnisse des Projekts „Comparing Legal Culture“ wurden in dem Sammelband „Søren Koch/Knut Einar Skodvin/Jørn Øyrehagen Sunde (eds), Comparing legal cultures (2017) „ bereits publiziert.

Weitere Kooperationen zum Thema der vergleichenden Rechtskulturen sind geplant. Prof. Jorn Sunde von der Universität Bergen wird im Rahmen der Lunchtime Lecture Series „Law – Technology – Society“, die von Prof. Lachmayer mitorganisiert wird, am 1. Dezember 2017 in Wien einen Vortrag halten.

Fakultät für Rechtswissenschaften
Campus Prater
Freudplatz 1,
A – 1020 Wien
6. Obergeschoss (Ebene 6)
Tel: +43 (0)1 798 40 98 / 680
Email: jus@sfu.ac.at

JUS | Semesterstart Rechtswissenschaften

Informationsabend Rechtswissenschaften am Donnerstag, dem 27.10.2016 im Raum 3010, 3. Stock.

Die Sigmund Freud Privatuniversität startet am Montag 3.10.16, um 10:00 mit den ersten Vorlesungen in Rechtswissenschaften. Die SFU ist damit Österreichs erste Privatuniversität mit einem Rechtswissenschaftsstudium.

Von der ursprünglich ausgehenden Gründungsidee der SFU im Jahre 2005, die Psychotherapiewissenschaft als akademisches Fach zu begründen, hat sich die SFU nun zu einer Universität entwickelt, die über 3000 Studierende und vier Fakultäten beherbergt. Das Lehr- und Forschungsgebiet wurde auf die Gebiete der Medizin und Rechtswissenschaften ausgeweitet. Psychotherapiewissenschaft und Rechtswissenschaften sind in ihrem Kern hermeneutisch, das heißt textinterpretativ. Wobei die Texte der Patienten und Patientinnen in der Psychotherapie flüssige Texte darstellen im Bezug zur Interaktion zwischen den Psychotherapeuten und den Patienten.
An der Erstellung der Curricula der Rechtswissenschaften wurde 4 Jahre gearbeitet.

In der Jurisprudenz handelt es sich um eine Kombination der Textauslegung zwischen kristallenen Texten, also Gesetze und andere Regelungen, die aus einem Beziehungskontext hervorgehen sowie flüssigen Texten, welche sich im Alltagshandeln eines jedes Juristen finden. Demnach ergeben sich hier vielfältige Überschneidungen, die zu einer gegenseitigen Bereicherung beitragen und zu hervorragend ausgebildeten Absolventen führen, die letztendlich vielseitig ausgebildet und einsetzbar sind.

Ihr
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Pritz
Gründungsrektor der Sigmund Freud Privatuniversität

 

Kontakt