Mo20. AprOnline-Vortrag: Frühe Wunden heilenMontag, 20. April 2020, 19:00  Termin in Kalender eintragen

Online Vortrag: Frühe Wunden heilen
Emotionelle Erste Hilfe und Eltern-Baby-Therapie in Bindungskrisen nach der Geburt

Vortrag von Thomas Harms
Moderation: Stefan Hampl

Uhrzeit: 20. April 2020 ab 19:00 Wien
Zoom-Meeting *| Aufzeichnungsdauer  1:57

Zum Inhalt

_Welche körperlichen Voraussetzungen sind nötig, damit Eltern einen feinfühligen und tragfähigen Zugang zu ihren Säuglingen und Kleinkindern entwickeln?

_Warum braucht Bindungssicherheit einen Körper?

_Und wie können Babys und Eltern begleitet werden, um traumatische Erfahrungen rund um die Geburt möglichst frühzeitig zu verarbeiten?

Der Bremer Psychologe und Eltern-Baby-Therapeut, Thomas Harms, wird in diesem Vortrag aus seiner körperpsychotherapeutischen Arbeit mit Eltern und Säuglingen berichten. Er wird zeigen, wie durch körperorientierte Methoden – u. a. Atmung, Berührung und achtsame Körperbeobachtung – die Nähe und Verbundenheit von Eltern, Säuglingen und Kleinkindern von Beginn an verbessert werden kann.

Die zentrale These des Referenten lautet: Elterliches Sicherheitserleben und feinfühliger Kontakt zum Kind gelingen nur dort, wo die erwachsenen Begleiter*innen eine stabile Verbindung zu ihrem Körper-Selbst herstellen. Der Aufbau dieser so genannten „Selbstanbindung“ wird zum wichtigsten Vehikel, um die Beziehungs- und Resonanzfähigkeit von Eltern und Kind nachhaltig zu verbessern.

Thomas Harms wird anhand eindrücklicher Video-Beispiele zeigen, dass die Emotionelle Ersten Hilfe (EEH) nicht nur in der nachgeburtlichen Krisenintervention von Eltern und Kind einsetzbar ist, sondern zudem neue Perspektiven für das Feld der heutigen Psychotherapie mit Erwachsenen eröffnet.

* Der Vortrag wurde aufgezeichnet und ist zum nochmaligen Anschauen verfügbar. Die Teilnehmer*innen erklärten sich mit der Aufzeichnung einverstanden.


Weiterführende Links

Start der Ausbildung Emotionelle Erste Hilfe in Wien 2020

Ab 8. Mai 2020 beginnt der neue Ausbildungslehrgang in Wien
https://ausbildung.zoi-tirol.at/veranstaltungen_menue_wien
 
Die nächsten Termine:
 
·         Webinar EEH-Fachtag „“Braucht Bindung den Körper?“: 24.4.2020
ReferentInnen:
o   Karl-Heinz Weber, Osteopath,
o   Wien, Thomas Harms, Begründer der EEH, Psychologe, Körperpsychotherapeut, Bremen
o   Karin Meyer-Harms, Psychologin, Körperpsychotherapeutin, Bremen
o   Mechthild Deyringer, Trainerin für EEH, Heilpraktikerin, München
https://tagung.zoi-tirol.at/Webinar-FT2020
Kosten: € 50,-

·         Webinar für Eltern „Keine Angst vor Babytränen“
Emotionelle Erste Hilfe (EEH) für Eltern von unruhigen und untröstlich schreienden Säuglingen im ersten Lebensjahr
http://thomasharms.org/events/webinar-keine-angst-vor-babytraenen/
Kursbeitrag € 35,-
 
Publikationen von Thomas Harms:
 
Für Eltern:
·         Keine Angst vor Babytränen
Wie Sie durch Achtsamkeit das Weinen Ihres Babys sicher begleiten
http://thomasharms.org/2018/06/09/vorankuendigung-keine-angst-vor-babytraenen-erscheinung-oktober-2018/
 
Für Fachpersonen:
·         Emotionelle Erste Hilfe
Bindungsförderung-Krisenintervention-Eltern-Baby-Therapie
http://thomasharms.org/category/publikationen/buecher-publikationen/
 
·         Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern
Grundlagen und Praxis
http://thomasharms.org/2014/01/12/124/
 
Weitere Literaturempfehlungen:
http://thomasharms.org/category/publikationen/
 
Infos zur Emotionellen Ersten Hilfe:

https://www.emotionelle-erste-hilfe.org/
http://thomasharms.org/
https://www.facebook.com/ThomasHarms.ElternCoaching/
 
Emotionelle Erste Hilfe in Österreich
https://www.emotionelle-erste-hilfe.at/
https://ausbildung.zoi-tirol.at/