PTW | Neues Institut für psychoanalytisch-ethnologische Katastrophenforschung

Das neue Institut für psychoanalytisch-ethnologische Katastrophenforschung

Am 02.04.2017 wurde das Institut für psychoanalytisch-ethnologische Katastrophenforschung gegründet.
Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass aus dem bisherigen Forschungsschwerpunkt zur Katastrophenforschung mittlerweile recht viele Publikationen – Monografien, Sammelbände, Aufsätze – sowie Qualifikationsschriften, von der Magisterarbeit bis zur Habilitationsschrift, entstanden sind.

Von allgemeinerem Interesse dürfte die nächste Tagung sein, welche gemeinsam mit dem deutschen Katastrophennetz KatNet vom 06.06.–09.06.2018 im Alpenhotel Gösing an der Mariazellerbahn zum Thema „Angst in der Katastrophenforschung“ stattfinden wird.

Nähere Informationen dazu und zum Institut finden Sie unter

https://ptw.sfu.ac.at/Institut-psychoanalytisch-ethnologische-katastrophenforschung/

Univ.-Prof. DDr. Bernd Rieken
Univ.-Ass. Mag. Anna Jank