PSY | Der Mensch ist mehr als sein Gehirn – Interview zum Thema Hirnforschung und Psychologie

Prof. Gerhard Benetka spricht mit den Salzburger Nachrichten zum Thema Hirnforschung und Psychologie:

„Der Mensch ist mehr als sein Gehirn“

Die Hirnforschung hat die Psychologie beeinflusst. Psychische Vorgänge wie Liebe werden als bloße
Naturvorgänge betrachtet, die – losgelöst aus ihrem kulturellen Zusammenhang – ohne Sinn und Bedeutung sind.

Salzburger Nachrichten
SAMSTAG, 17. DEZEMBER 2016
WISSEN / GESUNDHEIT Seite 27

Der Mensch ist mehr als sein Gehirn (pdf)

 

Neuerscheinung 2016:


Hans Werbik, Gerhard Benetka
Kritik der Neuropsychologie
Eine Streitschrift

Buchreihe: Diskurse der Psychologie
Verlag: Psychosozial-Verlag
124 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm
Erschienen im August 2016
ISBN-13: 978-3-8379-2563-0, Bestell-Nr.: 2563
Web: www.psychosozial-verlag.de/

 

Fakultät für Psychologie
Sigmund Freud PrivatUniversität
Freudplatz 1
A-1020 Wien