Do19. JanVortrag: „Rassismus und Rechtsextremismus – eine Never Ending Story“ von Dr. Peter GlanningerDonnerstag, 19. Januar 2017, 18:30  Termin in Kalender eintragen

Am 19. Jänner 2017, von 18.30 – 20.00 Uhr findet der nächste Vortrag des Instituts für Sicherheitsforschung und Krisenintervention an der Sigmund Freud Privatuniversität statt:

Dr. Peter Glanninger referiert über das Thema
„Rassismus und Rechtsextremismus – eine Never Ending Story“
Rassistische Argumentationsmuster als Grundlage rechter Ideologien

Inhalt dieses Vortrags wird sein:
Was ist Rassismus?
Woher kommt er, und welche Rolle spielt er im modernen Rechtsextremismus?
Erlangen in Zeiten zunehmender rechter Popularisierung auch die alten ideologischen Argumentationsmuster neue Bedeutung?
Ist der plumpe Rassismus, mit dem die Rechten in den 1980er-Jahren aufgetreten sind, verschwunden oder hat er sich nur neue Kleider angezogen?

 

Dr. Peter Glanninger
Studium der Geschichte, Politik- und Kommunikationswissenschaften.
15 Jahre Polizeibeamter in Wien, seit 1996 im Bundesministeriums für Inneres (Sicherheitsakademie), war dort für unterschiedliche Ausbildungsvorhaben verantwortlich; u.a. für den Aufbau einer E-Learning-Plattform.
Wissenschaftliche Schwerpunkte: Rassismus, Rechtsextremismus, Menschenrechte, Wissensmanagement, E-Learning.
Verfasser von wissenschaftlichen und journalistischen Artikeln sowie mehrerer Fachpublikationen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Vortrag und einen zahlreichen Zuspruch zu dieser Veranstaltung.

Univ.Ass. MMag. Dr. Ernst Vitek, M.Sc
Institutsvorstand
Studiengangsleitung des ULG Hypnosystemische Beratung und Interventionen
Institut für Sicherheitsforschung und Krisenintervention
Lehrbeauftragter im Jus-Studium

Sigmund Freud Platz 1
1020 Wien
0664/420 33 47
ernst.vitek@sfu.ac.at