BUCHPRÄSENTATION: Karin Neumann: Ängste, Schuld, Selbstzweifel?

am 27.6.2019 von 18.30 – 20.30 Uhr
SFU Sigmund Freud Privatuniversität Wien, RAUM 2002

Download:BUCH PSI – BUCHPRÄSENTATION (pdf)

Autorin: Dr. Karin Neumann

ÄNGSTE-SCHULD-SELBSTZWEIFEL?
ERKENNEN UND LÖSEN MIT PSI PSYCHOSOMATISCHE INTEGRATION

 

Delta X Verlag. ISBN: 978-3-903229-08-2

Erschienen im: April 2019

Bestellung: https://www.deltax.at

Wie umgehen mit belastenden Gefühlen – und wie diese in positive transfor­mieren? Mit diesen Fragen setzt sich die Psychotherapeutin Dr. Karin Neumann in ihrem neuesten Buch „Ängste-Schuld-Selbstzweifel? Erkennen und lösen mit PSI Psychosomatische Integration” auseinander und stellt diese von ihr weiterentwickelte „Tapping-Hypnosemethode“ nun auch für Laien vor. Wer auf der Suche nach einer einfachen und effizienten Technik ist, um dysfunktionale Gefühle jedweder Art meist schnell in positive zu transformieren, für den ist dieses Buch genau das richtige!

“Ängste sind behandelbar”, sagt Neumann. “Alles, was man dazu braucht, ist das Wissen über den PSI-Behandlungsablauf und seine Fingerspitzen.” Die von der österreichischen Psychotherapeutin vertiefende Tapping-Hypnosemethode hat ihre Wurzeln in der Stressreduktions- und Traumatherapie. Sie hilft Menschen, Stressoren aller Art zu reduzieren und belastende Gefühle (wie Angst, Ärger, Zorn, Selbstwert­probleme etc.) in positive zu transformieren.

Die PSI ist eine bifokal-multisensorische Interventionstechnik. Die Erfahrung sowie klinische Studien zeigen, dass das emotionale Einstimmen in ein Problem, während zugleich bestimmte Behandlungspunkte am Körper beklopft sowie verschiedene Augenbewegungen etc. durchgeführt werden, das vegetative Nervensystem beruhi­gen. Dadurch kommt man in eine Entspannung, also eine Art „inneren Frieden“ bezüglich des bisherigen Problems. In diesem vagotonen Zustand sind, so Neumann, Ängste, Ärger & Co rein physiologisch nicht mehr möglich. Das ist der „Trick“ bei dieser effizienten Methode. Abschließend wird hypnotherapeutische Ressourcen­arbeit gemacht – und die guten Gefühle mittels eines Körperankers nachhaltig verstärkt.

Dieser leicht erlernbare PSI-Behandlungsablauf ist sowohl eine effektive Selbsthilfe-Technik, als auch im therapeutischen und Klinischen Bereich optimal anwendbar, um Stressoren jedweder Art in Stärken zu transformieren.

Neumann, die bereits eine Reihe von Fachbüchern zu diesem Themenkreis veröffentlicht hat, richtet sich in ihrem neuen Fachbuch auch an Laien. Um diesen Menschen verständliche Informationen über Charakteristika der eigenen Persön­lichkeit sowie die Entstehung von Ängsten und Selbstzweifeln verstehbar zu machen, widmet sie sich im ersten Teil des Buches dem Thema: „Erkenne Dich selbst“. Beschrieben werden drei psychologische Theorien, die als Anregung zur Ein­schätzung der eigenen Person bzw. problematischer Persönlichkeitsanteile dienen. Besonders hervorgehoben wird dabei die Bindungstheorie von Bowlby und Ainsworth, die Erklärungsmodelle über die Grundformen der Angst von Riemann und schließlich werden die Theorien über früheste Bindungstraumata von Lawrence Heller vorgestellt, sodass die LeserInnen Themen finden können, die Sie im Praxisteil III mit dieser Methode behandeln können (bzw. mit einer/m Therapeut/in, die/der in der PSI-Methode ausgebildet ist). Im zweiten Teil erklärt Neumann die theoretischen Hintergründe von PSI, um sodann im dritten Teil vielfältige Anleitungen zu verschiedenen PSI-Behandlungsabläufen zu geben, um Stressoren aller Art (Angst, Ärger, Wut, Zorn, Schuld, Trauer) in positive Gefühle transformieren zu können.

Neumanns Buch richtet sich somit sowohl an interessierte Laien, die diese wunderbare Methode für sich selbst nutzen wollen, als auch an Professionisten im Gesundheits­wesen, wie Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen, Ärzt*innen, Berater*innen und Coaches. Neumanns Methode kann auch ideal für die Arbeit mit Kindern angewendet werden.

Erleben Sie an diesem Abend bei der Buchpräsentation auch eine Live-Demonstration der Autorin, wie man mit dem PSI-Behandlungsablauf effektiv arbeiten kann.

Ausbildungstermine für die PSI-Methode und PSI-Seminare finden Sie auf der Homepage von Dr. Karin Neumann www.karin-neumann.at

Dr. Karin Neumann