Um alle Interessierten umfassend und aktuell über den Universitätslehrgang Kunsttherapie zu informieren, bieten wir ein Online-Informationsgespräch an. Der viersemestrige, akademisch zertifizierte Universitätslehrgang ist mit einer beruflichen Tätigkeit vereinbar und schließt nach dem fünften Semester mit einem Master of Arts (MA) ab. Inhalte, Zugangsvoraussetzungen sowie die Kosten des Lehrgangs möchten wir bei unserem Zoom-Call im Detail vorstellen und gerne alle Fragen beantworten. 

Wir ersuchen um Anmeldung bei melanie.heckl@sfu.ac.at oder über das Anmeldeformular. Den Zugangs-Link erhalten Sie zeitnah vor dem Termin per E-Mail.

Anmeldeformular

Zur Kunsttherapie

Die Kunsttherapie ist ein eigenständiges Therapieverfahren im sozial-präventiven und rehabilitativen, im klinisch-psychologischen und im psychotherapeutischen Bereich.
Der viersemestrige, akademisch zertifizierte Universitätslehrgang für Kunsttherapie an der SFU-Wien ist mit einer beruflichen Tätigkeit vereinbar und schließt nach dem fünften Semester mit einem Master ab. Der Lehrgang adressiert Sozialarbeiter, Sozial-, Sonder- und Heilpädagoginnen, Mitarbeiter in sozialpsychiatrischen Diensten, Lebens- und Sozialberater, an KünstlerInnen und Bildnerische Erzieher, aber auch an pflegerische und klinische Berufe, beispielsweise Animationskrankenschwestern und gerontopsychiatrische Berufe.

Wir freuen uns auf den Call. Sie können uns natürlich auch gerne jederzeit für einen individuellen Termin unter kunsttherapie@sfu.ac.at kontaktieren.


Nächste Informationsveranstaltung: Termine werden demnächst veröffentlicht