Seminar der SFU Weiterbildungsakademie

Kostenlose Online-Selbsthilfeprogramme, wie alkcoach, CANreduce oder genuggespielt sind wissenschaftlich evaluierte Angebote, die Personen mit dem Willen zur Reduktion (von Alkohol, Cannabis, Glücksspiel) in verschiedenen Modulen über sechs bis acht Module hinweg lebensnahe Strategien vermitteln. Die Angebote sind CE zertifiziert, als Medizin Produkt der Klasse I in Österreich eingetragen und wissenschaftlich evaluiert. In dieser Vorlesung werden Details zu diesen digitalen Angeboten von der Referentin erörtert.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Darstellung der evaluierten Online-Selbsthilfeprogramme zur Prävention von Abhängigkeitserkrankungen
  • Reduktion des Alkohol- Cannabis- Glücksspielkonsums mit Unterstützung einer sozialen Präsenz (E-Coach, virtuelle Begleitpersonen)
  • Steigerung der Adhärenz durch individuelle Zielsetzung

Referentin

Dr. Doris Malischnig
 

Kontakt


Sigmund Freud PrivatUniversität
Weiterbildungsakademie
Campus Prater, Freudplatz 1 (Raum 6.002) 1020 Wien
Tel: +43 1 90 500 70 1555
Email: weiterbildung@sfu.ac.at
Web: https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at

Anmeldung

https://weiterbildungsakademie.co.at/anmeldung/1626206583586