Im Rahmen des Projektes „Selbsthilfegruppe für problematischen Medienkonsum“ des Instituts für Verhaltenssüchte der Sigmund Freud PrivatUniversität möchten wir Sie gerne zu folgender Veranstaltung einladen:

»Kinder, Jugendliche und Internet: Trends, Chancen und Gefahren.«
Webinar mit DI Barbara Buchegger, Saferinternet.at

  • Zeit: Dienstag, 08.06.2021 von 18:00 bis ca. 20:00 via ZOOM
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung zur Online-Veranstaltung (Zoom) unter mediensucht@sfu.ac.at oder über das Anmeldeformular. Der Zugangs-Link wird 3 Tage vor dem Termin per E-Mail zugesandt.

Anmeldeformular

Das Internet ist nicht nur aus dem Leben der Erwachsenen nicht mehr wegzudenken, sondern auch nicht aus jenem der Kinder und Jugendlichen. In diesem Webinar gibt die Vortragende, Barbara Buchegger, Einblick in ihre jahrelange berufliche Erfahrung und klärt über die aktuellen Trends auf.
Die Vortragende erzählt welche Probleme und Gefahren die neuen Medien mit sich bringen, aber auch welche Vorteile und Chancen sie ermöglichen.

  • Was fasziniert die Kinder an den aktuell angesagten Apps und Spielen?
  • Wie kann man Kinder auf den Umgang mit den allgegenwärtigen neuen Medien vorbereiten?

Diese und viele weitere Fragen werden von Expertin Barbara Buchegger beantwortet. Darüber hinaus lässt das Webinar genügend Raum für Anliegen und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. DI Barbara Buchegger, M.Ed, ist pädagogische Leiterin bei saferinternet.at. Sie arbeitet als Medienpädagogin mit dem Fokus auf Sicherheit im Internet, digitale Kompetenzen und Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen.

Kontakt für Rückfragen:
Sascha Guschelbauer, Sophie Hockl und Julia Dier
Koordination der SHG für problematischen Medienkonsum / Mediensucht
Institut für Verhaltenssüchte
Campus Prater, Freudplatz 1, A-1020 Wien
E: verhaltenssucht@sfu.ac.at


Diese Veranstaltung wird aus den Mitteln der Sozialversicherung gefördert.