Nachbericht externe Veranstaltung

Rechtswissenschaftliche Fachtagung: „Rechtliche Fundamente in Zeiten von Deep Learning und systemischer Digitalisierung“

Datum: 3.-6. April 2018
Ort: Villa Vigoni, Comer See, Italien

Welche regulatorische und rechtskonzeptionelle Probleme entstehen für die Rechtswissenschaften vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung und dem Einsatz von Big-Data-Technologien, KI Systemen und autonom agierenden Maschinen?

Diese Frage stellten sich

  • Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE) (Universität für Bodenkultur Wien,)
  • Prof. Dr. Konrad Lachmayer (Sigmund Freud PrivatUniversität Wien)
  • Valerio Lubello (Università Bocconi)
  • Prof. Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M. (Goethe Universität Frankfurt am Main)
  • Prof. Arianna Vedaschi (Università Bocconi)

Lesen Sie hier mehr über die Veranstaltung in der Villa Vigoni am Comer See, Italien: Kurzbericht_Boku Law_SFU