Standort: Campus Prater, 1020 Wien, Freudplatz 1

bibliothek-campus-prater

Öffnungszeiten

3.Stock, Raum 3012 (Freihandbereich, Lesesaal, Buchscanner):
Montag bis Freitag: 10 – 18 Uhr 3,Stock,

Raum 3001 (Lese- und Lernraum):
Mo bis Fr 09.00 – 21.00 Uhr,
Samstags 09.00 – 19.00 Uhr

Aktuelles Bitte beachten Sie die Abstandsregeln in den Bibliotheksräumlichkeiten! Schutzmasken und Händedesinfektionsmittel stehen bereit.
Für das Scannen von Büchern empfehlen wir eine Voranmeldung per Telefon oder E-Mail! Benötigte Printmedien können auch vorbestellt werden:
bibliothek@sfu.ac.at +43 1 798 40 98-350

SFU-Bibliothek, Standort Wien, Freudplatz 1

Die Bibliothek der SFU Wien ist eine Präsenzbibliothek. Eine Entlehnung von Medien außer Haus ist nicht möglich. Der Gesamtbestand der Bibliothek an Printmedien umfasst zur Zeit ca. 40.000 Medien, vorwiegend Bücher und Zeitschriften in deutscher Sprache. Das inhaltliche Spektrum reicht von allgemeiner Psychologie über Psychotherapiewissenschaft, Psychoanalyse, Ethnopsychoanalyse und Medizin bis zu Kulturwissenschaft, Philosophie und Rechtswissenschaft.

Lesesaal, Systematik, Katalog

Die wichtigsten und aktuellsten Fachpublikationen sowie die Semester-Handapparate der Vortragenden sind im Lesesaal 3012 (3. Stock) aufgestellt und dort benutzbar (Freihandaufstellung). Hier befinden sich auch alle Neuerwerbungen der Bibliothek sowie die jeweils aktuellen Ausgaben von Print-Fachzeitschriften. Eine Systematik gibt Aufschluss über die Aufstellungs-Ordnung im Freihandbereich des Lesesaals 3012 („Signatur“ beginnt mit großem lateinischem Buchstaben A …, B, … etc.). Die aus den Regalen entnommenen Werke können vor Ort im Lesesaal benutzt und (Teile daraus – siehe Kapitel „Urheberrecht“). gescannt/kopiert werden. Medien aus dem Magazin („Standort“ beginnt mit kleinem lateinischem Buchstaben a …, b, … etc.) müssen bestellt werden (Bereitstellung ca. 1 Werktag).

Bibliotheksordnung

Taschen, Rucksäcke und Überbekleidung sind im Eingangsbereich der Bibliothek in den dafür vorgesehenen Garderobeschränken abzulegen.
Im Interesse der Leserinnen und Leser ist lautes Sprechen, Essen und Trinken untersagt. Zur Wahrung der Ruhe gilt im gesamten Bibliotheksbereich Handyverbot. Die Mitnahme von Haustieren in die Lesesäle ist nicht gestattet.
Aus den Freihand-Regalen sind pro Benutzer/in maximal 5 Werke gleichzeitig für die Benutzung im Lesesaal entlehnbar.

Urheberrecht
Die Vervielfältigung ganzer Bücher oder Zeitschriften ist verboten. Ausschnitte können sowohl für Einzelne als auch für die Teilnehmer einer Vorlesungs- oder Seminargruppe kopiert werden.

Für weitere Informationen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an das im Lesesaal anwesende Bibliothekspersonal oder per E-Mail an: bibliothek@sfu.ac.at